Neue Infrastrukturprojekte im Libanon

Marc Dieluweit nimmt
Einladung des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zu
Investitionen im Libanon in Infrastruktur, Beirut, Libanon an

Marc wird an der Besprechung über Infrastrukturinvestitionen im Libanon teilnehmen, die ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung und den wirtschaftlichen Aufschwung des Libanons ist. Sie werden den Weg für eine wirtschaftliche Erholung ebnen und dem Libanon dabei helfen, seine wirtschaftliche und finanzielle Position in der Region wiederzuerlangen.

Gegenstand des Meetings werden die folgenden Themen sein:
• Das Capital Investment Program, das größte Investitionsprogramm, das der Libanon je erlebt hat (Größenordnung von ca. 16 Mrd. USD über 10 Jahre), wird voraussichtlich von der internationalen Gemeinschaft während der Konferenz „CEDRE“, die für April 2018 geplant ist, unterstützt.

• Es wird erwartet, dass mehr als 40 % der Projekte des Investitionsprogramms durch private Investitionen finanziert werden. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Partnerschaft zwischen dem privaten und dem öffentlichen Sektor, insbesondere nach der Verabschiedung des Public-Private-Partnership-Gesetzes.

• Die erwartete Modernisierung der Infrastruktur wird mit der Einleitung des Prozesses der Öl- und Gasexploration in den libanesischen Hoheitsgewässern einhergehen; eine Entwicklung, die sich in den kommenden Jahren positiv auf die Investitionen und das Wirtschaftswachstum auswirken wird.

• Die geplanten umfangreichen Investitionen zur Entwicklung der Sektoren Energie, Wasser, Verkehr, Telekommunikation, Abwasser und Abfall sowie Reformen werden das Investitionsumfeld im Libanon effizienter und transparenter machen, was zu weiteren Investitionen beitragen wird.

• Das Investitionsprogramm bietet eine großartige Gelegenheit, die Aussichten der libanesischen Wirtschaft zu verbessern und private Investitionen zu mobilisieren, Arbeitsplätze zu schaffen und das Wachstum zu steigern. Sie wird auch die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft stärken und die Handels- und Exportrouten zwischen Libanon und den benachbarten Märkten stimulieren.

Für weitere Informationen sowie über Geschäfte im Libanon wenden Sie sich bitte an: info@dieluweit.com